Der Förderverein

Der Förderverein ist der privatrechtliche Part der Freiwilligen Feuerwehr Oberau. Der gemeinnützige Verein "Freiwillige Feuerwehr Oberau e.V." hat sich vor allem die Förderung des örtlichen Brandschutzes in Oberau und der Gemeinde Altenstadt und die Aufrechterhaltung des daraus resultierenden gemütlichen Vereinsleben zum Ziel gesetzt. Die notwendige Arbeit, die sich aus den Ideen und Zielen des Vereins ergibt, wird von aktiven und passiven Mitgliedern geleistet.
Der Verein macht Anschaffung feuerwehrtechnischer Gerätschaften, aber auch das wohl bekannte Brunnen- und Grillfest, die Faschingsveranstaltung, das Skattunier, Fahrten und Ausflüge sind Teil des Veranstaltungsprogramms des Vereins. In den letzten 10 Jahren hat der Förderverein alleine für technisches Gerät für den Einsatzdienst 70.000 EUR ausgegeben. Um solch ein finanzielles Engagement ermöglichen zu können, bedient sich der Verein dem Einzug von Mitgliedsbeiträgen, Spenden und den Erlösen der diversen Veranstaltungen.

Der Vorstand

Wehrführer und 1. Vorsitzender: Steffen Leppla
Stellv. Wehrführer und 2. Vorsitzender: Markus Hacker
Rechnungsführer: Thomas Pflegshörl
Schriftführer: Jörg Walther
Jugendfeuerwehrwart: René Hacker
Stellv. Jugendfeuerwehrwart: Stefan Frank
Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung: Gerhard Meides
Zeugwart: Rüdiger Hacker
Beisitzer: Michael Dietz
Jürgen Hacker
Peter Schurik
André Wolf
Günter Wolf
Gerätewarte: Michael Frank
Stefan Frank
Rüdiger Hacker

Passive Mitgliedschaft

Für Interessenten am Förderverein stellen wir hier eine Beitrittserklärung bereit. Diese können Sie gerne ausgefüllt in den Briefkasten am Feuerwehrhaus werfen.
Beitrittserklärung